BIG MAX PUSH TROLLEY gewinnt zum 4. Mal den GOLF DIGEST EDITOR´S CHOICE AWARD

Quelle: Driving Range Heroes am 23. April 2019

BIG MAX, Europas Nr. 1 bei Push Trolleys, feiert zum vierten Mal in Folge den “Golf Digest Editor’s Choice Award” als “Best Compact Push Cart”, nachdem der BLADE IP im zweiten Jahr in Folge diese prestigeträchtige Auszeichnung erhielt.

Nach dem preisgekrönten Erfolg des AUTOFOLD FF im Jahr 2016, des BLADE Quattro im Jahr 2017 und des BLADE IP im Jahr 2018 entschied sich BIG MAX dafür, sein Sortiment im Jahr 2019 weiter zu etablieren, um in Folge 2020 mit interessanten Innovationen zu überraschen. Trotz neuer Produktentwicklungen führender Konkurrenten konnte sich der BLADE IP in seiner Kategorie behaupten. Die Juroren lobten besonders den einzigartigen Klappmechanismus des Trolleys.

Zusammenfassend kommentierte die Jury: „Wenn das Verstauen Ihres Push-Trolleys ein Problem ist, ist der Blade-IP von BIG MAX einfach perfekt. Push-Trolleys falten sich normalerweise zu einer großen kubischen Form zusammen, aber der IP lässt sich auf eine Höhe von nur 12,5 cm zusammenklappen. Er kann hinter dem Fahrersitz oder im Kofferraum Platz finden, oder auch dort, wo auch immer Sie ihn aufbewahren möchten. ”

Thomas Reiter, Inhaber von BIG MAX, über die Auszeichnung: „Der BLADE IP ist der beste Push-Trolley, den wir jemals entworfen haben. Er hat einen innovativen Mechanismus, gleitet über die Fairways und ist der flachste Trolley, den wir je gebaut haben. Ich habe zwar gewusst, dass der Blade IP seit seiner Entwicklung vor 2 Jahren immer noch der beste Push-Trolley auf dem Markt ist, aber es ist sehr erfreulich zu wissen, dass die Jury das auch so sieht! ”

Der Erfolg aller drei preisgekrönten BIG MAX-Trolleys basiert auf der Größe im gefalteten Zustand. Und da der BLADE IP nur  88 x 62 cm und eine unglaubliche Tiefe von weniger als 12,5 cm aufweist, ist er der Flachste unter den Flachen, der somit am leichtesten zu lagern und zu transportieren ist .

Der BLADE IP ist auf den Fairways ebenso handlich wie beim Transport und bei der Lagerung. Besonders praktisch auch Funktionen wie die Doppelfußbremse, der integrierter Getränkehalter und das Aufbewahrungsfach im Griff sowie der Ball-, Tee- und Doppel-Scorecard-Halter. Mehrere Quick Lok- und Quick Fix-Basen runden das Paket ab und können für jedes BIG MAX-Zubehör wie Regenschirmhalter, GPS-Halter oder Sandflaschenhalter verwendet werden.

Der BLADE IP ist europaweit in Golfshops sowie auf der BIG MAX-Website erhältlich.

Erhältlich in Schwarz, Schwarz / Lime, Weiß, Weiß / Lime, Phantom / Rot. UVP: 399,90 Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter

F: facebook.com/bigmaxgolf

T: @BIGMAXGOLF

Insta: @ BIGMAX.GOLF

Media-Anfragen: [email protected] +44 (0) 7740 684568

AJGA begrüßt BIG MAX als offiziellen Anbieter von Push Carts

Führend bei Golf Trolleys und wasserdichten Golftaschen in Europa.

BRASELTON, Ga. – Die American Junior Golf Association und BIG MAX haben einer vierjährigen Partnerschaft zugestimmt, in der BIG MAX zum Official Push Cart der AJGA ernannt wurde. Während der gesamten Saison wird BIG MAX bei allen AJGA-Veranstaltungen vertreten sein. Außerdem wird ein BIG MAX Verleihsystem eingeführt, bei dem BIG MAX-Push-Carts für Teilnehmer der AJGA-Veranstaltungen verfügbar sind. BIG MAX hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1994 und seiner Markteinführung in den US-Markt im Jahr 2014 zu einem Weltmarktführer für Push-Carts und Golftaschen entwickelt.

BIG MAX Golftaschen werden unter Verwendung hochwertigster Materialien und sorgfältigster Verarbeitung hergestellt, um gleichzeitig die beste Performance in Design, Form und Funktion zu bieten. BIG MAX ist seit über 20 Jahren der führende Hersteller von Push Carts in Europa.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit AJGA”, sagt Richard Oldach, Chief Executive Officer von BIG MAX USA. „Golfer haben durch die Verwendung eines Push Trolleys mehrere Vorteile, so z.B. die geringere körperliche Anstrengung bzw. Belastung des Körpers während des ganzen Spiels auf dem Platz. Ein Teil der renommierten internationalen Events der AJGA zu sein und mit der nächsten Generation von Golfspielern in Kontakt zu treten, ist für BIG MAX eine fantastische Gelegenheit, und wir freuen uns auf die Entwicklung dieser Partnerschaft. “

Die Partnerschaft von BIG MAX mit dem AJGA unterstreicht den Wunsch der Marke, mehr jungen Golfspielern die Möglichkeit zu geben, die Vorteile dieser Premium-Wagen zu erleben.BIG MAX tritt der AJGA als Turnierpartner der Kyle Stanley Championship von Transamerica am 30. Juni – 2. Juli 2019 im Canterwood Golf & Country Club bei.

“Wir freuen uns sehr, BIG MAX an Bord zu haben”, sagte Scott Geary, Director of Business Development bei AJGA. „Unsere Mitglieder werden von den hochwertigen Golf Trolleys profitieren. Es ist unsere Mission, die Spieler mit College-Trainern bekannt zu machen. Wir sind stolz darauf, mit BIG MAX zusammenzuarbeiten, damit wir den Golfsport für Jugendliche verbessern können. “

Weitere Informationen zu AJGA finden Sie online unter Facebook, Twitter oder unter www.ajga.org. Weitere Informationen zu BIG MAX finden Sie auf Twitter, Facebook oder Instagram.

Über BIG MAX

Nach dem beispiellosen Erfolg des ersten 3-Rad Push Trolleys der Welt, dem Ti1000, ist BIG MAX seit über 15 Jahren die Nr. 1 in Europa. BIG MAX ist in nahezu jedem Land erhältlich, in dem Golf gespielt wird. Der Name steht für Qualität und Innovation. Die jüngste Weiterentwicklung von BIG MAX ist die Fold Flat-Technologie. Diese Technologie lässt die Trolleys völlig flach zusammenklappen, in einigen Fällen bis zu weniger als fünf Zentimeter tief. Mit der AQUA- und DRI LITE-Golftaschentechnologie hat BIG MAX seinen Ruf für Innovationen weiter ausgebaut. Im letzten Quartal 2017 wurde BIG MAX zur Nummer 1 unter den Golfbag- und Travel-Cover-Marken in Deutschland.

Über AJGA

Die American Junior Golf Association ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Entwicklung junger Männer und Frauen widmet, die College Golf Stipendien für Junior Golf erwerben möchten. Die AJGA bietet ein wertvolles Engagement für College-Golfstipendien und verfügt über eine jährliche Junior-Mitgliedschaft (Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 19 Jahren) mit mehr als 7.000 Mitgliedern aus 50 Staaten und 60 Ländern. Durch Initiativen wie den Achieving Competitive Excellence (ACE) Grant, ein Programm zur finanziellen Unterstützung, und Leadership Links, eine serviceorientierte Plattform, in der junge Menschen gemeinnützige Fähigkeiten vermitteln, fördert die AJGA das Wachstum der nächsten Generation des Golfsports.

TaylorMade und adidas sind die nationalen Sponsoren der AJGA und unterstützen sie seit über 25 Jahren. TaylorMade ist seit 2016 offizieller Ball der AJGA. Adidas ist seit 2017 offizielle Bekleidung und Schuhe der AJGA. Rolex wurde 2004 im vierten Jahrzehnt der AJGA-Sponsorschaft der erste AJGA Premier Partner.AJGA-Alumni haben sich im Amateur-, College- und Profigolfbereich an die Spitze gesetzt. Ehemalige AJGA-Junioren haben über 900 Siege auf den PGA- und LPGA-Touren gesammelt. Zu den AJGA-Alumni zählen Rickie Fowler, Sergio Garcia, Dustin Johnson, Phil Reed, Patrick Reed, Jordan Reed, Justin Thomas, Tiger Woods, Paula Creamer, Ariya Jutanugarn, Cristie Kerr, Stacy Lewis, Bretagne Lincicome, Anna Nordqvist, Inbee Park und Lexi Thompson .