igolfrevue verfasste eine interessante Produktrezension über den BIG MAX Blade Quattro und hob vor allem die vielfältigen Eigenschaften des 4-rädrigen Trolleys hervor und die Entwicklung von der einfachen Bagauflage auf Rädern zu einem High-Tech-Gerät in Form und Funktion. Heutige Konstruktionen, wie auch der Blade Quattro passen im zusammen gefaltenen Zustand ohne Probleme in einen Spind oder in den Kofferraum eines Checy Camero.

Dabei lässt sich der Blade Quattro ganz einfach auffalten, man braucht also keinen Nachmittag ihn aufzubauen.

“Wenn Sie den Trolley nicht gerade aus dem Store hinausrollen, müssen die meisten (Trolleys, Anm.) zusammengebaut werden. Zum Glück braucht man beim Blade Quattro nicht den ganzen Nachmittag um ihn zusammen zu setzen. Man muss nur die Räder anstecken. Es ist sehr simpel und extrem einfach die Anleitung zu verstehen. (…) Der Trolley ist in einer einfachen Handbewergung aufgefaltet. Den Trolley wieder zusammenzufalten ist kein Aufwand und es benötigt sehr wenig Platz. Mein Kofferraum hatte doppelt so viel Platz als mit dem vorherigen Trolley den ich verwendet hatte.”

Lesen Sie den ganzen Artikel hier (Englisch)