Big MAX Blade ist unser Star im “Morning Read Newsletter”!

Blade IP gefalten

Sehr erfreuliche Nachrichten für unseren Blade IP: Der “Morning Read Newsletter” UK vom 3.10.2018, der an über eine Million Golfer versendet wird, bezeichnet unseren BIG MAX Trolley als absoluten Superstar. Dies wird sehr trefflich mit folgendem Originalzitat belegt:

“There are a lot of lightweight, durable, easy-to-push carts on the market, and they´re all pretty good. But BIG MAX Blade collapses like a South American regime”.

Aber lesen Sie selbst den ganzen Artikel unter:

http://www.morningread.com/features/2dcfcf33-ef3e-483d-af65-e417814e9b92

Golf Spy zeichnet BLADE Quattro aus: “MOST COMPACT CART 2018”

Der amerikanische Testblog Golf Spy hat die besten Golf Trolleys 2018 getestet und BLADE Quattro zum kompaktesten Golf Trolley gekürt.

“Der Big MAX Blade Quattro ist “Most compact cart of 2018″. Das Gurtsystem ist stark und robust. Es minimiert das Verdrehen und hält Ihre Tasche während der gesamten Runde aufrecht und stabil. Der Quattro lässt sich zur einfachen Aufbewahrung auf die Faust falten.”

Neben dem stylischen Aussehen, werden die leichte Falttechnik und das kompakte Faltmaß hervorgehoben, mit dem BLADE Quattro einfach aufbewahrt werden kann. Auch die elastischen Halterungsbänder zu Sicherung des Golfbags bewerten die Experten von Golf Spy positiv.

Genaueres zu BLADE Quattro finden Sie hier.

Smaller Footprint Needs Bigger Thinking

Big Max verringert bei BLADE Quattro und dem neuen BLADE IP seinen ökologischen Fußabdruck und trägt so zum Umweltschutz bei.

BIG MAX, Europas meistverkaufte Push-Trolley-Marke, hat die Entscheidung getroffen, die gesamte Plastikverpackung der Trolleys zu entfernen, die Gesamtverpackung um 70% zu reduzieren, den Anteil recycelbarer Materialien zu erhöhen und sogar mit dem Herstellungspartnern zusammenzuarbeiten, um das Plastik-Schutzmaterial für die Montage und den innerbetrieblichen Transport zu recyclen.

Mit globalen Initiativen wie der “Clean Oceans Alliance” und “Break Free from Plastic”, die auf die Auswirkungen der übermäßigen Verwendung von Kunststoff aufmerksam machen, hat sich BIG MAX entschieden, seinen Beitrag zur Reduzierung seines ökologischen Fußabdrucks zu leisten. Thomas Reiter, Inhaber von BIG MAX erklärt:

“Da BIG MAX zu einer wahrhaft globalen Marke wird, fühlen wir natürlich ebenso eine stärkere Verantwortung, die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu reduzieren. Indem wir unseren Plastikverbrauch reduzieren und den Einsatz von wiederverwertbaren Materialien erhöhen, können wir einen kleinen Beitrag zur Umwelt leisten. In allen Ländern, in denen wir tätig sind, haben wir uns, wie immer mit BIG MAX, für unsere Ideen eingesetzt und sind stolz darauf, dass wir schnell den Punkt erreicht haben, an dem wir die Green-Seal-Zertifizierung und ein EU-Umweltzeichen erhalten haben. “

Die Umstellung der BIG MAX Prozesse hat bereits mit der Verpackung der neuen BLADE IP und der BLADE Quattro Push Carts begonnen. Insgesamt wurden 21 Polybags entfernt, Plastikhüllen für das Benutzerhandbuch wurden durch Papier ersetzt und der Achsenschutz für den Transport wurde von Kunststoff auf Karton umgestellt. Insgesamt wurde die Verpackung jedes Trolleys um 70% reduziert, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Montage für den Verbraucher noch einfacher und wesentlich schneller ist.

Die neuen BLADE IP und die BLADE Quattro Carts sind die ersten BIG MAX Produkte, die nach diesen Spezifikationen verpackt werden. Alle anderen BIG MAX Produkte bekommen im kommenden Jahr die aktualisierte Verpackung.